Inzwischen hat sich das prominente SPD-Mitglied Richard Schröder zu „unbegleiteten minderjährigen Ausländern“ (UMA) geäußert. Schröder war 1990 SPD-Fraktionschef in der DDR-Volkskammer und danach Mitglied des Deutschen Bundestages. Da seine Ansichten weitgehend mit meinen übereinstimmen habe ich in einer Email Herrn Mußler darauf hingewiesen mit der Hoffnung, dieser prominente SPD-ler und Theologe könne bei Herrn Mußler Verständnis für meine Äußerungen wecken.

Die Email an Herrn Mußler und als Kopie an alle Kreistagsmitglieder